Shanty Chor Dümmersee


Chor Historie und Kurzbiographie

Mit der Elastogran fing alles an.
Der (Elastogran)-Shantychor Dümmersee wurde im Oktober 1987 auf Initiative unseres ersten Chorleiters Hermann Stratemeyer und Helmut Backer aus der Taufe gehoben.
Dieser Chor war zunächst ein Werkschor der Elastogran, ein Tochterunternehmen der BASF-Gruppe Ludwigshafen, in Lemförde am Dümmersee.
Gruppenbild alt 1

Foto zeigt 1988 aktive Sänger der damaligen Elastogran, heute BASF.

von links stehend: Herbert Neumann, Heinz Teddendiek, Hansi Zeits, Dieter Hoffschneider,

Heino Landwehr, Jürgen Kynast, Klaus Wenzel, Helmut Backer,  Dietmar Winkelmann, Manfred Felber,

Werner Hoppe, Gerd Wessel, Waldemair Reinert, Helmut Plenge, Hermann Stratemeyer,

sitzend von links: Erhard Sträche, Manfred Clamer, Horst Heggemeier, Werner Amft,

Heinrich Szymoniak, Karl Hoolt, Walter Ludwig, Heinrich Stratmann, Clemens Schnittger

 

Rechts mit Akkordeon unser 1. Ehren-chorleiter Hermann Stratemeyer aus Haldem,

 verstorben 24.11.2019

 

1999 wurde der Chor unbenannt in "Shanty Chor Dümmersee e.V."

Es folgte 2005-2016 Peter Godek aus Bad Essen, verstorben 26.4.2019.

Seit Januar 2017 steht dem Chor Peter Schuster vor.
Im Jahr 2017 hat unser Chor sein 30-jähriges Jubiläum feiern können, 

für 2019 blicken wir nun auf 32 Jahre zurück.

 

Folgende Vorsitzende standen dem Chor vor:

1987 - 2000  Helmut Backer

2000 - 2004  Dr. Gunter Becker

2004 - 2017  Dieter Hohlt (Ehrenvorsitzender)

2017 - heute Rainer Schieffer

Gruppenbild alt 2

Insgesamt derzeit 40 aktive Sänger gestalten unter dem Leitmotiv „Musik vom Meer und mehr... “ im Laufe jeden Jahres eine Vielzahl von Auftritten, nicht nur im heimischen Raum, sondern von der Küste bis ins Binnenland nach Ludwigshafen sowie auf der Grünen Woche in Berlin.
Unvergessen sind die Shanty-Chor-Treffen in Papenburg, Stuhr-Brinkum, Cuxhaven, Norddeich, Bergkamen, Kamen, Norden, Emmen (NL),  Bad Münster am Stein und eigene am Dümmersee, sowie zur Indienststellung des Kreuzfahrtschiffes „Columbus“ der Reederei Hapag Lloyd in Bremen.

Auch durfte unser Chor bislang dreimal Deutschlands älteste Radio-Livesendung, das Hafenkonzert von Radio Bremen, mitgestalten, letzteres am 5. Juni 2005 in Diepholz, sowie am 2.August 2008 an der Tour der Rekorde
in Lemförde vom NDR3-Fernsehen mit Ludger Abeln.
Zahlreiche Benefizkonzerte standen bislang auf unseren Veranstaltungsplänen, unter anderem 1998 mit dem Marinemusikkorps aus Wilhelmshaven zu Gunsten der deutschen Kinderkrebshilfe.
Ein wunderbares Erlebnis war für den Chor die Mitgestaltung eines Galaabends der Sparkasse Lemförde zusammen mit der Bigband der Bundeswehr.
Chor im Boot
10 Jahre von 2007 - 2017 veranstalteten wir in Verbindung mit dem Dümmerbrand unser eigenes Shanty-Festival am  Dümmersee, abwechselnd in den Orten Hüde und Lembruch. Es hatte sich sehr gut etabliert und gehörte als fester Bestandteil zum Dümmerbrand-Wochenende. Jeweils sonntags begeisterten  5-6 Shantychöre aus Norddeutschland und Holland jedes Jahr aufs Neue ein großes Publikum mit bis zu 1200 begeisterten Zuschauern im Zelt.
Mit anspruchsvollen maritimen Liedbeiträgen unterhalten wir unsere Gäste gern auf Betriebsfesten, Geburtstagen, Hochzeitsfeiern, Firmenjubiläen sowie Sommerfesten und Weihnachtsfeiern.